Einzelkritik: Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg 1:1 (1:1)

Weder Fisch noch Fleisch

von Einzelkritik: Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg 1:1 (1:1)

Johnson, Sommer und Jantschke nach dem Abpfiff der Partie gegen den SC Freiburg (Foto: TORfabrik.de)

Borussia Mönchengladbach war gegen den SC Freiburg zu passiv in der Balleroberung und zu wenig durchschlagskräftig im Offensivspiel. Am Ende war das Remis leistungsgerecht, doch für die Gladbacher Ambitionen zu wenig.

Yann Sommer: Ein entspannter Abend für den Keeper, der beim Gegentor nicht den Hauch einer Chance hatte. Grifo traf den Ball nicht voll und da er via Innenpfosten ins Tor ging, war es unmöglich für Sommer, etwas zu retten. Ansonsten klärte er einmal gut im kurzen Eck gegen Grifo und hielt nach der Pause einen Schuss von Haberer fest, darüber hinaus gab es zwei, drei kleinere Pflichtaufgaben. Von den Verteidigern wurde er relativ viel angespielt im Spielaufbau, obwohl der Gegner nicht presste. Note 3,0.

Fabian Johnson: Passte vor dem 0:1 nicht gut auf und ließ Grifo zu viel Raum. Ansonsten machte Johnson ein ordentliches Spiel. Ein paar Mal drehte er sich unter Druck geschickt vom Gegenspieler weg und setzte das Spiel fort. Einige Anspiele nach vorne – u.a. einmal gut auf Stindl – passten. Insgesamt war Johnson jedoch sehr auf Sicherheit bedacht und auf die Position fixiert. Richtig gefährlich wurde er offensiv nicht. Note 3,5.

Nico Elvedi: In seinem Kerngeschäft als Innenverteidiger mit einer aufmerksamen Leistung. Zwei-, dreimal behielt er in brenzligen Situationen die Oberhand, u.a. als er im Verbund im Johnson gegen Petersen klärte. In der Schlussphase trennte er Niederlechner mit gutem Timing vom Ball. Elvedi hatte viele Ballkontakte im Aufbau, beließ es aber fast ausnahmslos dabei, den sicheren Kurz- oder Querpass zu spielen. Vorne mit einer großen Kopfballchance nach Flanke von Hazard, aber er ‚wischte‘ den Ball weit am Tor vorbei. Note 3,0.

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG