20.45 Uhr wird angepfiffen

Mittwoch startet der nächste Versuch

Created by von Marc Basten
Der Regen hatte nachgelassen, die Mannschaft ging zu den Fans (Foto: Marc Basten / TORfabrik.de)

Der Regen hatte nachgelassen, die Mannschaft ging zu den Fans (Foto: Marc Basten / TORfabrik.de)

Nichts war es mit dem ersten Champions-League-Spiel für Borussia Mönchengladbach in dieser Saison. Die Partie bei Manchester City wurde abgesagt, nachdem ein Unwetter über Manchester niedergegangen war.

André Schubert wollte seine Mannen im Etihad Stadium mutig stürmen lassen, doch der Wettergott kam ihm zuvor. Zwei Stunden vor dem geplanten Spielbeginn ging ein verheerendes Unwetter über Manchester nieder. Den ganzen Tag war es schon ziemlich schwül im Nordwesten Englands und zur Unzeit für alle Fußballfans entlud sich ein Unwetter, welches sintflutartigen Regen mit sich brachte.

Der Platz in Manchester stand schnell unter Wasser und da es unaufhörlich weiterregnete, entschieden die Verantwortlichen nach einigem Hin und Her, die Partie endgültig abzusagen. Zudem wurde die Absage mit den Bedingungen außerhalb des Stadions begründet. Es gab einen Blitzeinschlag in ein Trafohäuschen, eine Metro-Station ist überflutet. Die Sicherheit für Spieler und Zuschauer sei nicht gewährleistet gewesen, so heißt es.

André Schubert hatte dieses Szenario ja schon beim Testspiel gegen Inter Mailand getestet. Damals sind die Borussen allerdings unverrichteter Dinge wieder abgereist. Aktuell (21.15 Uhr) gibt es die Aussage, dass die UEFA in ca. anderthalb Stunden eine Entscheidung bekannt geben wird. Borussia möchte das Spiel am morgigen Mittwoch nachholen und zwar am Nachmittag, damit noch am gleichen Tag der Rückflug stattfinden kann. 

Update: Nach langen Verhandlungen wurde um 23 Uhr am Dienstagabend bekannt gegeben, dass die Partie am Mittwoch um 20.45 Uhr nachgeholt wird. Borussia hatte auf eine frühere Anstoßzeit gedrängt, weil der Rückflug noch am Mittwoch erfolgen sollte. Doch Manchester meldete Sicherheitsbedenken an, so dass die UEFA letztlich den späteren Anstoßtermin festlegte.

Copyright © 2000- 2022 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG