Wieder im Mannschaftstraining

Raffael ist zurück

Created by von Marc Basten
Raffa is back (Foto: Team2 Sportphoto)

Raffa is back (Foto: Team2 Sportphoto)

Gute Nachricht am Dienstag zum Trainingsauftakt vor der Partie bei Hannover 96: Raffael ist wieder da und sollte gegen Hannover dabei sein.

Die so ärgerliche Niederlage bei vorletzten Auswärtsspiel auf Schalke hatte für Borussias Toptorjäger Raffael schmerzhafte Nachwirkungen: Der 30-Jährige zog sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Drei Wochen später dürfen die Borussen durchatmen. Der Toptorjäger ist zurück im Mannschaftstraining. Die Heimpartie gegen seinen Ex-Klub Hertha BSC (5:0) verpasste er genauso wie den wenig schmeichelhaften Auftritt der Kollegen bei der 0:1-Niederlage in Ingolstadt.

In der Partie beim Aufsteiger wurde Raffael schmerzlich vermisst, wobei er angesichts der mangelhaften Spielanlage wohl auch nicht viel hätte ausrichten können. Dennoch ist es eine sehr gute Nachricht, dass Raffael am Freitag beim nächsten Auswärtsspiel wieder an Bord sein wird.

Am Dienstagvormittag trainierte er beschwerdefrei mit der Mannschaft. »Ich habe keine Schmerzen mehr und fühle mich gut«, sagte er nach der Einheit. Zwar muss noch abgewartet werden, ob der Muskel auf die Belastung reagiert, doch vieles spricht dafür, dass Raffael bereit sein wird.

»In Hannover zählt nur ein Sieg«, weiß Raffael. Er soll dazu beitragen.

Copyright © 2020 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG