Belgisches Toptalent

Gerüchteküche: Youri Tielemans

Wird Max Eberl in Belgien fündig? (Foto: Team2 Sportphoto)

Wird Max Eberl in Belgien fündig? (Foto: Team2 Sportphoto)

Jung, sehr talentiert und schon Erfahrung in einem Profiteam. Diese Attribute treffen auf Youri Tielemans vom RSC Anderlecht zu, der laut belgischen Medien und rp-online in den Fokus von Borussia Mönchengladbach gerückt ist.

Es soll bereits Sondierungsgespräche gegeben haben und zeitnahe Verhandlungen stehen an, so berichtet rp-online. Allerdings dürfte Borussia nicht der einzige Klub sein, der sich für den 19-Jährigen Mittelfeldspieler interessiert. In Belgien werden auch Bayer Leverkusen sowie finanzkräftige Klubs aus der Premier League als mögliche künftige Arbeitgeber gehandelt.

Tielemans ist so begehrt, weil er trotz seiner Jugend seit geraumer Zeit Stammspieler bei Anderlecht ist. Mit 16 spielte er erstmals in der ersten Mannschaft, in dieser Saison hat er aktuell 42 Pflichtspiele (9 in der Europa League) absolviert und dabei 7 Tore erzielt. Schon in der Vorsaison kam er in 52 Partien (8 Tore) zum Einsatz, davon 6x in der Champions League.

Ein Schnäppchen ist der in der Jugend von RSC Anderlecht ausgebildete Belgier mit kongolesischen Wurzeln nicht. In belgischen Medien wird der Marktwert des U21-Nationalspielers auf mindestens 15 Millionen Euro taxiert. Das Portal ›Transfermarkt‹ hat einen Wert von 12 Millionen Euro ›erwürfelt‹.

Der 1,77-Meter große zentrale Mittelfeldspieler hat in Anderlecht noch einen bis 2020 gültigen Vertrag.

Copyright © 2020 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG