Gespräche laufen

Verlängert Sommer? »Jetzt schauen wir mal, wie es weitergeht«

Created by Gespräche laufen

Arbeiten Yann Sommer und Daniel Farke auch über 2023 hinaus zusammen? (Foto: Frederic Scheidemann - Getty Images)

Verlängert Yann Sommer seinen im nächsten Jahr auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach? Nach der Vertragsverlängerung von Alassane Plea hofft man beim VfL, weitere Leistungsträger binden zu können. Sommer ist einer davon.

Der Nachmittag im sonnigen Borussia-Park war für Yann Sommer relativ beschaulich. Zu Beginn, als Hoffenheim noch mit elf Mann spielte, war der Schweizer vor allem als Aufbauspieler eingebunden und wurde von den Kollegen aktiv gesucht. Beim Gegentor vermochte er kaum etwas auszurichten und später verlagerte sich das Geschehen dann hauptsächlich in die Hälfte der Gäste, so dass Sommer den Sommer im Stadion ziemlich ungestört genießen konnte.

Der Sieg und die gute Stimmung im Borussia-Park dürften möglicherweise dazu beitragen, dass der Goalie in Bezug auf seine Zukunftsgestaltung alsbald für klare Verhältnisse sorgt. Dass Borussia den 33-Jährigen gerne über 2023 hinaus halten würde, ist klar kommuniziert. Doch bislang zögert Sommer noch. »Ich bin in sehr offenen Gesprächen mit dem Klub«, sagte er am Samstag nach dem Spiel. »Wir haben uns an einen Tisch gesetzt, uns in die Augen geschaut und uns offen ausgetauscht. Jetzt schauen wir mal, wie es weitergeht«.

»Wenn ich hier bin, dann bin ich mit 100 Prozent hier«

Dass Sommer es sich gut überlegt, ob er mit einer neuerlichen Verlängerung zum ‘ewigen Borussen’ werden soll, ist nachvollziehbar. Vor allem, weil die das letzte Jahr nachhaltige Spuren hinterlassen hat. »Ich habe sehr viel Zeit gebraucht, um die vergangene Saison zu verarbeiten«, sagte Sommer. »Wir hatten ein intensives und sehr schweres Jahr«. Nun muss er abschätzen, ob der ‘neue Weg’ bei Borussia der ist, den er auch künftig mitgehen will. »Ich bin jetzt schon acht Jahre hier«, so Sommer. »Und ich habe immer gesagt: Wenn ich hier bin, dann bin ich mit 100 Prozent hier. Jetzt schauen wir mal«.

Trainer Daniel Farke ist jedenfalls guten Mutes, dass Sommer - genauso wie Jonas Hofmann - der Borussia noch länger erhalten bleiben. »Yann und Jonas haben die Raute im Herzen und so viel für den Verein abgeliefert«, sagte der Coach im Anschluss an die Partie gegen Hoffenheim. »Ich weiß, dass sie die Art und Weise, wie wir arbeiten, sehr schätzen. Ich habe die große Hoffnung, dass in den nächsten Tagen die eine oder andere positive Neuigkeit da ist.«

 


von Redaktion TORfabrik.de
Copyright © 2000- 2022 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG