Nach der Niederlage gegen RB

»Wir können alle die Tabelle lesen«

von Nach der Niederlage gegen RB

Christoph Kramer (Foto: TORfabrik.de)

Das Ziel Champions League gerät für Borussia Mönchengladbach mehr denn je in Gefahr und auch in Sachen Europa League wird es nach dem Dämpfer gegen RB Leipzig immer enger. Christoph Kramer verspürt jedoch noch keinen Druck.

Während die Leipziger mit dem Sieg im Borussia Park die Champions League so gut wie eingetütet haben, muss man bei der Borussia mehr denn je um Europa bangen. »Das war heute ein kompliziertes Spiel«, sagte Christoph Kramer nach der Niederlage. »Leipzig hat eine super Verteidigung und sie sind eine sehr gute Umschaltmannschaft.«

Der 28-Jährige hat jedoch auch einiges an Lob für seine Mannschaft übrig. »Wir haben das super gemacht, kaum Konter zugelassen und mit unheimlicher Wucht gespielt. Ich habe es in dieser Saison selten gesehen, dass Leipzig so tief hinten reingedrängt wurde. Aber gegen einen tief stehenden Gegner ist es dann im letzten Drittel schwierig, Lösungen zu finden.«

»Am Ende musst du halt die Spiele gewinnen«

So muss sich die Borussia trotz guter Willensleistung den Leipzigern geschlagen geben und hinkt damit weiter der überragenden Punktausbeute aus der Vorrunde hinterher. »In der Hinrunde haben wir aus Nichts Tore gemacht. Wenn wir heute in Führung gegangen wären, hätten wir heute ein anderes Spiel gehabt«, analysierte Kramer.

Die Borussia steht derzeit auf dem fünften Tabellenplatz, die Hoffenheimer sitzen ihnen mit nur einem Punkt weniger im Nacken und in zwei Wochen steht das direkte Duell im Borussia-Park an. Es bleibt im Kampf um die internationalen Plätze alles weiter hochspannend. »Wir können alle die Tabelle lesen«, so Kramer. »Aber ich verspüre keinen Druck. Am Ende musst du halt die Spiele gewinnen.«

 


von Nadine Basten

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG