Ginter löst Wendt ab

Stindl bleibt Kapitän, Sommer und Ginter Stellvertreter

von Ginter löst Wendt ab

Lars Stindl bleibt Kapitän bei Borussia (Foto: TORfabrik.de)

Wie erwartet bleibt Lars Stindl Kapitän von Borussia Mönchengladbach. Marco Rose hatte dies bereits angekündigt und nun wurde es auch offiziell bekanntgeben. Erster Stellvertreter bleibt Yann Sommer, die neue Nummer 3 ist Matthias Ginter.

Die Kapitänsfrage ist geklärt. Auch wenn es eigentlich gar keine Frage war. Denn der neue Trainer Marco Rose hatte bereits frühzeitig klargemacht, dass es für ihnen keinen Anlass gebe, nicht weiter auf Lars Stindl als Spielführer zu setzen. Der 30-Jährige geht damit in seine vierte Saison als Kapitän der Fohlenelf.

Bis er seine Mannschaft wieder aufs Feld führen kann, wird es aber wohl Oktober werden. Stindl ist nach seinem im April in Hannover erlittenen Schienbeinbruch zwar planmäßig im Aufbautraining, aber es wird sich noch hinziehen, bis er spieltfit ist. Bis dahin sind seine Vertreter gefragt. Sein erster Stellvertreter ist und bleibt Yann Sommer. Schon im Vorjahr sprang der Schweizer ein, wenn Stindl nicht an Bord war.

Neu ist dagegen der 3. Kapitän: Matthias Ginter löst Oscar Wendt ab. Ginter trug erstmals am letzten Samstag im Testspiel gegen den FC Chelsea die Binde. Marco Rose verspricht sich von der Beförderung des Nationalspielers, dass dieser noch mehr Verantwortung übernimmt und sich auch verbal als Führungsspieler einbringt. Das sollte mit dem Selbstverständnis des 25-Jährigen übereinpassen. Im ersten Pflichtspiel im Pokal am Freitag in Sandhausen wird Yann Sommer die Mannschaft anführen.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG