Hofmann hat es erwischt

Innenbandriss – Hofmann fällt länger aus

von Hofmann hat es erwischt

Jonas Hofmann wird möglicherweise bis in den Oktober ausfallen (Foto: TORfabrik.de)

Borussia Mönchengladbach hat den Einzug in die zweite Pokalrunde teuer bezahlt: Jonas Hofmann erlitt in Sandhauen einen Innenbandriss im rechten Knie und fällt länger aus.

Die Szene in der Endphase der ersten Halbzeit auf dem regendurchtränkten Rasen in Sandhausen sah nicht gut aus. Jonas Hofmann stieg im Mittelfeld zum Kopfballduell hoch und wurde in der Luft relativ unsanft von Sandhausens Gislason bearbeitet. Hofmann verlor die Balance, landete unglücklich auf dem Boden und blieb liegen.

Zunächst sah es so aus, als ob möglicherweise der Arm- oder Schulterbereich in Mitleidenschaft gezogen sei. Doch wirklich erwischt hatte es den 27-Jährigen am rechten Knie. Arzt und Betreuer bandagierten das Knie und es wurde an der Seitenlinie noch getestet, ob Hofmann weiterspielen kann. Doch schnell kam das Zeichen zur Auswechslung, die dann in der Halbzeit vollzogen wurde. Breel Embolo kam nach der Pause für Hofmann in die Partie.

Dass es sich um eine ernsthaftere Verletzung handeln könnte, wurde bereits am Freitagabend befürchtet. Zumindest war zu vernehmen, dass es wohl kein Kreuzbandriss sei, aber erst eingehende Untersuchungen erfolgen müssten. Nachdem diese abgeschlossen wurden, steht die Diagnose fest: Jonas Hofmann hat sich einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen und wird mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Wie üblich beließ es Borussia in der offiziellen Meldung hinsichtlich der Ausfallzeit bei der Formulierung ‚bis auf Weiteres‘. Je nach Schwere und Verlauf könnte es bis weit in den Oktober dauern, bis Hofmann wieder zur Verfügung steht.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG