Vertragsverlängerung

Yann Sommer verlängert vorzeitig bis 2023

von Vertragsverlängerung

Einen Tag nach dem erfolgreichen Euroleague-Spiel beim Wolfsberger AC gibt Borussia Mönchengladbach die nächste Vertragsverlängerung bekannt: Yann Sommer verlängert seinen ursprünglich noch zwei Jahre laufenden Kontrakt vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2023.

Max Eberl ist in diesen Tagen im ‘Vertragsverlängeruns-Modus’. Nachdem er zuletzt die Youngster Florian Neuhaus und Laszlo Benes langfristig an die Borussia binden konnte, folgte nun mit Yann Sommer ein Routinier und Führungsspieler, der seine Zukunft am Niederrhein zementiert hat. »Ich bedanke mit bei Borussia für das Vertrauen, das mir durch die Vertragsverlängerung ausgesprochen wird. Ich glaube, dass unser gemeinsamer Weg noch nicht zu Ende ist«, sagte der 30-Jährige am Freitag im Rahmen der Spieltagspressekonferenz vor der Partie gegen Freiburg am Sonntag.

Yann Sommer ist seit 2014 bei Borussia und seitdem die unumstrittene Nummer 1. »Nach meinem Wechsel zu Borussia war es eine große Challenge, der Nachfolger von Marc-André ter Stegen zu sein. Aber ich habe mich auch sehr gefreut, dass mir Borussia die Möglichkeit gegeben hat, mich in einer der Top-Ligen Europas beweisen zu können«. Immer mal wieder hatte es Gerüchte gegeben, dass sich Klubs aus England oder Spanien näher mit dem Schweizer Nationalkeeper beschäftigen würden, doch konkret wurde das nicht.

Mit der nun vollzogenen vorzeitigen Verlängerung des Vertrages bis 2023 sollte der Name Yann Sommer gänzlich aus der Gerüchteküche verschwinden. Für Borussia ist die langfristige Bindung dieses absoluten Leistungsträgers ein echter Gewinn. Sommer übt seinen Beruf hochprofessionell aus, arbeitet ständig an sich und hat gerade in den letzten anderthalb Jahren nochmals einen Entwicklungsschritt gemacht. Er vereint nunmehr alle Faktoren, die man sich von einem Klassekeeper wünschen kann. »Für mich ist er einer der besten Torhüter in Europa«, sagte Max Eberl. »In unserer Mannschaft ist er auf und neben dem Platz Führungsspieler und ich freue mich sehr, dass er sich für weitere zwei Jahre an Borussia gebunden hat.« Marco Rose schloss sich den Worten seines Sportdirektors an: »Ich freue mich sehr, dass Yann verlängert hat. Er ist sowohl menschlich als auch sportlich unheimlich wichtig für die Mannschaft«.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG