Tony Jantschke

Tony Jantschke muss wieder pausieren

von Tony Jantschke

Tony Jantschke verletzte sich früh im Spiel gegen die AS Roma (Foto: TORfabrik.de)

Borussia Mönchengladbach muss gegen Werder Bremen und möglicherweise auch in einigen Partien nach der Länderspielpause auf Tony Jantschke verzichten. Gegen Rom zog er sich einen Muskelfaserriss zu.

In den letzten Wochen stellte Tony Jantschke seine Wertigkeit für Borussia Mönchengladbach mehrfach unter Beweis. Der Routinier erfüllte seine Aufgaben in der Abwehr der Fohlenelf mit so viel Gelassenheit und Selbstverständlichkeit, dass bereits Diskussionen aufkamen, dass man den 29-Jährigen nach einer Rückkehr des damals verletzten Matthias Ginter nicht aus dem Team nehmen könnte.

Marco Rose sah das ähnlich und ließ zuletzt zweimal Ginter und Jantschke gemeinsam spielen - in einer Dreierkette. So auch am Donnerstagabend im Borussia-Park gegen AS Rom. Ginter war der zentrale Mann der Kette, Jantschke verteidigte rechts, Elvedi links. Doch dieses Konstrukt wurde bereits nach knapp einer halben Stunde gesprengt. Jantschke fasste sich nach einem beherzten Einsatz im eigenen Strafraum an den Oberschenkel und musste kurz danach vom Feld.

Er wurde durch Jonas Hofmann ersetzt und die Abwehrkette umgebaut - Zakaria rückte nun nach hinten. Jantschke sah von draußen mit an, wie seine Kollegen den Last-Minute-Sieg in der Nachspielzeit perfekt machten. Am Freitag gab es nun die Diagnose der Verletzung: Jantschke hat sich einen ‘kleinen Muskelfaserriss im Oberschenkel’ zugezogen. Eine Prognose über die Ausfallzeit wurde wie üblich nicht bekannt gegeben. Natürlich fehlt Jantschke damit am Sonntag gegen Werder und wohl auch in den ersten Partien nach der Länderspielpause.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG