Erstes Testspiel

Ab 19 Uhr - Testspiel bei RW Essen im Livestream

Created by Erstes Testspiel

Torschützen der ersten Halbzeit - Thuram (2) und Plea (Foto: Norbert Jansen - Fohlenfoto)

Borussia Mönchengladbach bestreitet am Freitagabend das erste Testspiel der Saisonvorbereitung bei Rot-Weiß Essen. Der Traditionsverein ist frisch in die dritte Liga aufgestiegen und sollte beim Debüt von Daniel Farke als Gladbach-Coach ein guter erster Sparringspartner sein. Das Spiel wird live im Stream gezeigt.

Erstmal ganz langsam in die Vorbereitung einsteigen und die Sache gemächlich angehen - das ist nicht die Herangehensweise von Daniel Farke. Der neue Trainer hat die Spieler in den fünf ersten Trainingstagen schon ordentlich gefordert. Bevor es am Sonntag ins einwöchige Trainingslager an den Tegernsee geht, steht noch das erste Testspiel auf dem Programm.

»Das Spiel kommt zum richtigen Zeitpunkt«, sagt Farke. »Es ist eine willkommene Abwechslung und wird sicherlich ein guter Test für uns.« Der neue Coach lobte die Verfassung der Spieler in den ersten »intensiven« Trainingstagen und wies auch darauf hin, dass man trotz der noch nicht im Training befindlichen Nationalspieler auch schon viel gemeinsam in Taktik-Sitzungen gearbeitet habe. Heißt also, dass man beim Spiel an der Essener Hafenstraße auch erste kleinere Tendenzen erkennen sollte, welchen Fußball sich Farke für die Borussia vorstellt.

»Spontan und sinnvoll entscheiden, wer spielen wird«

Trotz der schweren Beine und der fehlenden Nationalspieler ist der erste Test für Farke wichtig: »Damit die Jungs wieder ein Gefühl für ihre Position bekommen.« Aufgefüllt wird der Kader mit einigen Nachwuchsakteuren. »Es ist eine gute Möglichkeit, um sich zu präsentieren«, so Farke. Wer letztlich spielen wird und wie lange die Spieler belastet werden sollen und können, steht noch nicht fest. »Zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung macht es keinen Sinn, einzelnen Jungs zu viele Spielminuten zu geben. Da wollen wir keine Verletzungen riskieren. Daher werden wir spontan und sinnvoll entscheiden, wer spielen wird.«

Wer sich selbst ein Bild davon machen will, kann entweder nach Essen fahren (Tageskasse wird geöffnet) oder sich das Spiel im Livestream anschauen. Borussia überträgt das Spiel ab 19 Uhr live und kostenlos über die vereinseigenen Kanäle bei FohlenTV, YouTube und Facebook.

 

 

von Redaktion TORfabrik.de

Copyright © 2000- 2022 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG