Vorbereitung startet

Trainingsauftakt am Dienstag - Zuschauer erlaubt

von Vorbereitung startet

Marco Rose beim Trainingsauftakt vor einem Jahr (Foto: TORfabrik.de)

Am 4. August startet Borussia Mönchengladbach mit dem ersten offiziellen Training in die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021. Zum Auftakt sind Zuschauer erlaubt - mit Einschränkungen.

Um 11 Uhr am nächsten Dienstag wird Borussias Coach Marco Rose seine Mannen wieder auf den Rasen bitten. Die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 startet und erstmals wird Neuzugang Hannes Wolf mit den neuen Kollegen auf den Platz gehen. Nach fünf Wochen Sommerpause stehen nun knapp sechs Wochen Arbeit auf dem Programm, ehe es im September mit den Pflichtspielen losgeht. Bereits am Montag finden medizinische Leistungstests statt, zudem werden Mannschaft und Funktionsteam zwei Corona-Tests absolvieren.

Borussia wird vom 17. - 23. August ein Traingslager in Harsewinkel beziehen. Im Rahmen dieses Aufenthalts findet am 22.08. ein Teststspiel gegen Bundesligaabsteiger SC Paderborn statt (15 Uhr). Daneben sind für den 12.08. (17 Uhr gegen den SC Verl) und 15.08. (14 Uhr gegen den MSV Duisburg) zwei weitere Testspiele auf dem FohlenPlatz im Borussia-Park anberaumt. Alle Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Bei einem weiteren Testspiel am 04.09. bei VVV Venlo (19 Uhr) sind nur Dauerkarteninhaber des niederländischen Klubs zugelassen.

Dagegen kann das erste öffentliche Training am Dienstag besucht werden - allerdings ist die Kapazität aufgrund der aktuell gültigen Bestimmungen auf maximal 300 Personen beschränkt. Wer dabei sein möchte, kann sich dazu ab Montag auf der Internetseite des Vereins Freikarten ausdrucken. Dies gilt nicht nur für das Auftakttraining, sondern auch für die weiteren Einheiten, sofern sie öffentlich sind. Die Tickets ermöglichen am jeweiligen Trainingstag unter Vorlage eines Ausweisdokuments den Zutritt zum Trainingsgelände. Während des gesamten Aufenthalts ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Selfies, Autogramme oder näherer Kontakt zur Mannschaft sind weiterhin nicht möglich.

 


von Redaktion TORfabrik.de

 

Copyright © 2020 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG