Marcus Thuram

Thuram operiert - Vier Wochen Gips

Created by Marcus Thuram

Es wird dauern, bis Marcus Thuram wieder am Ball ist (Foto: TORfabrik.de)

Borussia Mönchengladbach wird auch bei Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison auf Marcus Thuram verzichten müssen. Der Franzose wurde am Sprunggelenk operiert.

Das Saisonaus für Marcus Thuram ist schon seit geraumer Zeit bekannt - nach seiner Sprunggelenksverletzung aus dem Spiel bei Bayern München ging beim 22-Jährigen nichts mehr. Zunächst ging man von einer konventionellen Behandlung aus, doch zwischenzeitlich stand auch eine Operation im Raum. Diese ist nun auch erfolgt, wie Borussias Trainer Marco Rose bestätige.

»Er hat jetzt einen Gips-Fuß für die nächsten vier Wochen und wird dementsprechend behandelt«, erklärte der Coach. Alsdann wird Thuram einen Spezialschuh bekommen, mit dem er den Fuß zumindest wieder teilweise belasten kann. »Dann versuchen wir, dass wir ihn zeitnah wieder bei uns und beim Team haben«, so Rose.

Noch ist nicht klar, wann genau die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen wird. Dies wird vermutlich Ende Juli oder Anfang August sein und bis dahin wird Thuram noch nicht wieder soweit sein, um ins Mannschaftstraining einzusteigen.

 


von Redaktion TORfabrik.de

 

Copyright © 2020 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG