Vertragsverlängerung im Doppelpack

Stindl und Jantschke bis 2023 bei Borussia

Created by Vertragsverlängerung im Doppelpack

Bleiben bis 2023 bei Borussia - Tony Jantschke und Lars Stindl (Fotos: imago images)

Vorgezogene Bescherung bei Borussia Mönchengladbach! Kapitän Lars Stindl und ›Fußballgott‹ Tony Jantschke verlängerten beide ihre zum Saisonende auslaufenden Verträge um jeweils zwei Jahre.

Knapp eine Woche vor Weihnachten sandte Borussia Mönchengladbach frohe Kunde aus: Die beiden Identifikationsfiguren Lars Stindl und Tony Jantschke bleiben der Borussia mindestens zwei weitere Jahre erhalten. Als erstes kam am Freitagmittag die Meldung, dass Tony Jantschke verlängert habe - mit einer zusätzlichen Vereinbarung, dass er nach dem Karriereende eine administrative Aufgabe im Verein übernehmen wird.

Welche das genau sein wird, ist noch offen. »Darüber gab es noch keinen Austausch«, sagte Max Eberl. »Tony hat jetzt erstmal für zwei Jahre als Profi unterschrieben und soll die zwei Jahre auf dem Platz und der Kabine helfen.« Alles andere wird die Zeit zeigen. »Tony ist ein Vorbild an Professionalität und Verlässlichkeit und eine Säule unserer Mannschaft«, so Eberl. Jantschke kam als 16-Jähriger in den FohlenStall. »Borussia ist für mich längst zur zweiten Heimat geworden«, sagte der 30-Jährige. »Es macht mich stolz, nun schon seit mehr als 14 Jahren für diesen Klub spielen zu dürfen«.

Nach der Mitteilung über die Verlängerung des ›Fußballgotts‹ legte Borussia am frühen Nachmittag nach: Auch Kapitän Lars Stindl (32) wird über den Sommer bei Borussia bleiben. »Wir freuen uns sehr, dass wir Lars für weitere zwei Jahre bei Borussia haben«, erklärte Max Eberl. »Er ist Leistungsträger, Anführer und Kopf unserer Mannschaft.« Stindl kam 2015 zur Borussia und hat seitdem in 190 Pflichtspielen mitgewirkt und 61 Tore erzielt. Auch Trainer Marco Rose zeigte sich erfreut über die jüngsten Personalentscheidungen: »Beide sind sportlich und auch als Typen in der Kabine wichtig. Es sind Führungsspieler, die die Stimmung im Team mitbestimmen und großes Gehör haben.«

 


von Redaktion TORfabrik.de

 

Copyright © 2021 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG