Maskenpflicht während des Spiels

Gegen Freiburg höchstens 15.000 Zuschauer erlaubt

Created by Maskenpflicht während des Spiels

Im Borussia-Park bleiben Sonntag viele Plätze frei. (Foto: Norbert Jansen / Fohlenfoto)

Die Bundesregierung und die Länderchefs einigten sich am Donnerstag auf eine Anpassung der Corona-Maßnahmen. Für Borussia Mönchengladbach gilt: Das Spiel gegen den SC Freiburg am Sonntag (17.30 Uhr) wird vor maximal 15.000 Zuschauern stattfinden.

Wie erwartet haben Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Bundesländer am Donnerstag die Corona-Regeln enger gefasst. Demnach dürfen die Fußballstadien der Liga ab dem kommenden Wochenende jeweils mit maximal 15.000 Zuschauern ausgelastet werden. Es gilt dann die 2G-Regel, wonach nur Geimpfte und Genesene Einlass erhalten. Die Variante 2G+ - also zusätzlich ein aktueller Coronatest - ist zudem möglich, ist aber zumindest bei Borussia nicht vorgesehen.

Je nach regionalem Infektionsgeschehen werden einzelne Bundesländer weitergehende Beschränkungen veranlassen. In Sachsen (wie schon am letzten Wochenende) oder in Bayern wird wahrscheinlich vor leeren Rängen gespielt werden. Für NRW sind bislang keine weiteren Einschränkungen geplant, so dass u.a. die Partie Gladbach gegen Freiburg theoretisch vor 15.000 Zuschauern stattfinden könnte.

Wie viele Fans sich letztlich angesichts der Umstände auf den Weg in den Borussia-Park machen werden, ist offen. Der Ticketverkauf startet für Dauerkarteninhaber am Donnerstag im Online-Ticketportal um 18 Uhr, zwei Stunden später gehen die verbliebenen Karten in den freien Verkauf. Erhältlich sind ausschließlich Sitzplatztickets und die Plätze werden im „Schachbrettmuster“ (je zwei Plätze nebeneinander) angeordnet sein. Es gilt außerdem eine durchgängige Maskenpflicht - auch auf dem Sitzplatz während des Spiels. Die Preise wurden für das Freiburg-Spiel angepasst: Tickets im bestuhlten Stehplatzbereich kosten 15 Euro, für die Bereiche hinter den Toren sind Karten für jeweils 19 Euro erhältlich. Auf den Geraden kosten die Tickets für die Blöcke 8 und 8A ebenfalls 19 Euro, alle anderen 26 Euro.

 


von Redaktion TORfabrik.de

Copyright © 2000- 2022 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG