Zukunft offen

Florian Neuhaus: Klar ist, dass nichts klar ist

Created by Zukunft offen

Florian Neuhaus bei der DFB-Auswahl (Foto: Revierfoto / imago images)

Florian Neuhaus gehört zum ‚Tafelsilber‘ von Borussia Mönchengladbach. Immer wieder gibt es Gerüchte um einen Wechsel, zuletzt wurde über eine bereits fixierte Vereinbarung mit Bayern München spekuliert. Doch die Zukunft des Nationalspielers ist offen.

Geht Florian Neuhaus im Sommer 2022 zum FC Bayern? Diese Meldung aus vermeintlich gut unterrichteten Kreisen machte zuletzt die Runde. Demnach wollen die Münchener die Ausstiegsklausel, die wohl im Vertrag von Neuhaus verankert ist, in diesem Jahr noch nicht ziehen. Das soll aber im nächsten Sommer so weit sein – dann soll der 24-Jährige zu den Bayern gelotst werden und angeblich wurde bereits eine grundsätzliche Einigung getroffen.

Dem widerspricht Florian Neuhaus in einem Interview mit Gladbach-Live. »Ich habe auch gelesen, dass mein Wechsel 2022 zum FC Bayern schon beschlossene Sache sei. Ich kann das hier und jetzt ganz klar dementieren«, sagte er. »Ich habe nirgends einen Vertrag unterschrieben, außer bei Borussia Mönchengladbach. Dort fühle ich mich aktuell sehr wohl.«

Auch in Düsseldorf, wo Neuhaus mit seiner Freundin lebt, fühle er sich wohl, sagte der Nationalspieler. Ein klares Bekenntnis zu einem Verbleib bei Borussia in der neuen Saison wollte Neuhaus allerdings nicht abgegeben. »Ich habe jetzt den Fokus voll auf die EM gerichtet und will mich nicht mit anderen Dingen beschäftigen«, bemühte Neuhaus eine der üblichen Standardformulierungen. Klar ist nur, dass nichts klar ist: »Was in den nächsten Wochen und Monaten passiert, kann ich aktuell noch gar nicht sagen«.

 


von Redaktion TORfabrik.de

 

Copyright © 2021 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG