Ausfallzeit unbekannt

Denis Zakaria fällt nach Knie-OP aus

von Ausfallzeit unbekannt

Denis Zakaria (Foto: TORfabrik.de)

Die Liga startet am übernächsten Wochenende ins ‘Geisterfinale’, doch Borussia Mönchengladbach muss dabei auf einen der wichtigsten Leistungsträger verzichten. Denis Zakaria wurde am Knie operiert.

Wer sich an die Zeiten erinnert, als der Ball in der Bundesliga noch rollte, wird auf die Frage, wer bei Borussia Mönchengladbach der prägende Spieler der Saison war, nicht um die Nennung von Denis Zakaria herumkommen. Der Schweizer hat unter Marco Rose nochmals einen wichtigen Entwicklungsschritt gemacht und ist nahezu unersetzlich.

Doch genau das kommt jetzt auf Marco Rose zu. Denn wie befürchtet, wird der Mittelfeldspieler - der in dieser Saison auch mehrfach als ‘Libero’ in der Dreierkette überzeugte - ausfallen. Der 23-Jährige wurde am Mittwochabend am Knie operiert. Borussia ließ verlauten, dass der arthroskopischen Eingriff erfolgreich verlaufen sei.

Eine Schätzung, wie lange Zakaria ausfallen wird, wurde wie üblich offiziell nicht abgegeben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass ein Comeback bis Ende Juni eher unwahrscheinlich ist. Zakaria hatte sich im letzten Spiel mit Zuschauern im Borussia-Park gegen Dortmund Anfang März am Knie verletzt. Nach dem Rehatraining über mehrere Wochen hatten sich neuerlich Probleme am Knie ergeben, welche den nun vorgenommenen Eingriff nötig werden ließen.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2020 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG