Saison ist fast gelaufen

Borussia ist Mittelmaß

von Marc Basten
Enttäuschung nach der Niederlage in Leverkusen (Foto: Maja Hitij / Bongarts / Getty Images)

Enttäuschung nach der Niederlage in Leverkusen (Foto: Maja Hitij / Bongarts / Getty Images)

Borussia Mönchengladbach bekam in Leverkusen die Grenzen aufgezeigt - der aktuelle Tabellenplatz spiegelt die Leistungsstärke korrekt wider. Borussia ist Mittelmaß.

Das Spiel gegen Bayer Leverkusen war in mehrerlei Hinsicht eine Standortbestimmung für Borussia Mönchengladbach. Ein Sieg im ›kleinen Derby‹ hätte vielleicht nochmal ein Kick sein können, in der Endphase der Saison doch noch den Angriff auf die begehrten Plätze zu starten. Doch in der BayArena wurden den Borussen die Grenzen aufgezeigt.

Obwohl das Spiel bis in die Nachspielzeit ergebnistechnisch offen war und sogar ein Lucky Punch im Bereich des Möglichen lag, war Leverkusen die klar bessere Mannschaft. Den Borussen fehlte es nicht an Laufbereitschaft oder kämpferischem Einsatz, sondern die fußballerischen Mittel waren unzureichend. Ständig wurden die Bälle verloren, Kombinationen über mehrere Stationen hatten Seltenheitswert.

Leverkusen arbeitete ausgesprochen energisch, wodurch eine eigene Ballzirkulation nicht einfach war. Aber eine Mannschaft, von der alle sagen, dass sie sich über das ›Fußball spielen‹ definiert, muss einfach mehr zeigen. Doch gerade die Offensivreihe enttäuschte auf ganzer Linie. Verballerten sie vor einigen Wochen noch reihenweise gute Chancen, erspielten sie sich diesmal kaum eine.

Borussia ist von einem ›Flow‹ meilenweit entfernt

Spätestens seit dieser Vorstellung darf man die Träume von einem Comeback in der Champions League endgültig begraben und auch die Europa League scheint kaum noch realistisch. Allenfalls Platz 7 kann noch ins Visier genommen werden, doch so richtig mag man selbst daran nicht glauben. Die Konkurrenz reißt zwar immer noch keine Bäume aus, aber Borussia ist von einem ›Flow‹ meilenweit entfernt.

Die gute Ausgangsposition zu Jahresbeginn ist schon längst verspielt, mittlerweile droht die komplette Saison in den Sand gesetzt zu werden. Die Erkenntnis von Leverkusen ist eindeutig und desillusionierend: Für Borussia reicht es einfach nicht zu mehr als Mittelmaß.

Copyright © 2018 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG