Trainingsauftakt in Mönchengladbach

»Poulsen hat eine unglaubliche Gradlinigkeit«

von Trainingsauftakt

Aufgalopp von Borussia Mönchengladbach bei schönstem Wetter und im neuen Trikot (Foto: TORfabrik.de)

Trainingsauftakt bei Borussia Mönchengladbach. Bei strahlendem Sonnenschein im Borussia-Park gab es das neue Trikot sowie vier der bisher feststehenden fünf Neuzugänge zu bestaunen. Anschließend stellten Trainer und Sportdirektor Florian Neuhaus, Keanan Bennetts, Torben Müsel, Andreas Poulsen und Michael Lang vor.

Rund 4.000 Fans hatten sich am Sonntag bei bestem Wetter im Borussia-Park eingefunden. Um die Mannschaft zur ersten Trainingseinheit zu begrüßen und um die neue Trikotkollektion zu bestaunen. Das Geschäft mit den Klamotten des neuen Ausrüsters boomt, doch letztlich zählt immer noch das, was sich auf dem Platz abspielt.

»Das Trikot sieht gut aus, jetzt wollen wir auch gut Fußball spielen«, sagte Dieter Hecking. Der Coach musste beim ersten Aufgalopp noch auf die Nationalspieler verzichten, zudem fehlten Lars Stindl und Julio Villalba, Mamadou Doucouré absolvierte eine Laufeinheit. »Stindl und Doucouré werden wir sicherlich in den nächsten Wochen nicht auf dem Platz sehen«, sagte Hecking. »Villalba könnte von den Dreien am ehesten zurückkommen, aber auch ihn sehe ich vor Anfang August nicht im Training.«

Mit Florian Neuhaus, Keanan Bennetts, Torben Müsel und Andreas Poulsen gaben sich vier der bisher feststehenden fünf Neuzugänge die Ehre. Michael Lang, dessen Verpflichtung am Freitag verkündet wurde, weilt bekanntlich noch bei der WM in Russland.

Copyright © 2018 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG