Vorbereitung auf die Rückrunde

Trainingsauftakt 2019

von Winterfahrplan

Das Jahr 2019 ist da und für Borussia Mönchengladbach beginnt die Vorbereitung auf die Rückrunde. Der Winterfahrplan ist kurz und knapp, bereits am 19. Januar steigt der Rückrundenauftakt bei Bayer Leverkusen.

Es gab Zeiten, da dauerte eine Winterpause eine gefühlte Ewigkeit. Doch der enge Rahmenterminkalender lässt das 'Break' über den Jahreswechsel immer kürzer werden. In dieser Saison wurde noch ein Tag vor Heiligabend Bundesliga gespielt und so ist die Zeit bis zum Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde sehr begrenzt.

Für Borussia Mönchengladbach startet das neue Jahr bereits am 2. Januar mit einer Leistungsdiagnostik und dem beliebten Laktattest. Am 3. Januar findet das erste Training auf dem Platz statt, zwei Tage später geht es für eine Woche ins Trainingslager nach Spanien, wo zwei Testspiele auf dem Programm stehen. Direkt nach der Rückkehr nimmt Borussia am Telekom-Cup teil, ehe eine Woche später schon das Spiel in Leverkusen ansteht.

Der Winterfahrplan im Überblick:

02. Januar 2019 (Mi)Trainingsauftakt (Leistungsdiagnostik u. Laktattest)
03. Januar 2019 (Do)Erstes öffentliches Training (10 Uhr)
05. Januar 2019 (Sa)Abflug ins Trainingslager nach Jerez / Spanien
07. Januar 2019 (Mo)Testspiel gegen 1.FC Magdeburg in Jerez (15 Uhr)
11. Januar 2019 (Fr)Testspiel gegen Standard Lüttich in Spanien (17 Uhr)
12. Januar 2019 (Sa)Rückflug aus dem Trainingslager
13. Januar 2019 (So)Telekomcup in Düsseldorf (ab 13 Uhr)
15. Januar 2019 (Di)Training im Borussia-Park zur Vorbereitung auf Leverkusen
19. Januar 2019 (Sa)Bundesligaspiel bei Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)


von Redaktion TORfabrik


Copyright © 2018 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG