Doucouré trainiert teilweise mit der Mannschaft

Ohne Elvedi, Kramer und Zakaria in die Trainingswoche

von Doucouré trainiert teilweise mit der Mannschaft

Denis Zakaria (Foto: Simon Hofmann / Bongarts / Getty Images)

Zum Auftakt in die Trainingswoche vor dem Spiel am Samstagabend war es im Borussia-Park aufgrund der Schulferien voll, auf dem Platz fehlten jedoch wichtige Protagonisten.

Osterferien in Nordrhein-Westfalen und Sonnenschein - für manch einen war der Borussia-Park am Dienstag ein lohnendes Ausflugsziel. Die zahlreichen Zuschauer am Trainingsplatz suchten allerdings einige Stammspieler vergeblich. Natürlich war Lars Stindl nicht zugegen, der nach seinem Schienbeinbruch operiert wurde. Ebenso fehlte Christoph Kramer, der sich in Hannover eine Stauchung am Sprunggelenk zugezogen hat. Auch für Nico Elvedi stand noch Schonung auf dem Programm. Der Schweizer laboriert an den Folgen eines Schlags auf die Wade.

Auch Borussias bester Mann in Hannover, Denis Zakaria, konnte nicht mit der Mannschaft trainieren. Der Schweizer musste bereits am Samstag vorzeitig ausgewechselt werden. Er selbst sprach von Problemen im Rippenbereich, Borussia kommuniziert “Rückenbeschwerden”. Wie dem auch sei - der 22-Jährige wird am Samstag gegen Leipzig, genauso wie Kramer und Elvedi, dringend benötigt. Co-Trainer Dirk Bremser ließ am Rande des Trainings verlauten, dass bei allen dreien realistische Chancen bestehen, dass sie beim Topspiel mitwirken können.

Weiterhin nur Aufbautraining absolvieren Michael Lang (muskuläre Probleme im Hüftbereich) und Andreas Poulsen (Verletzung am Sprunggelenk). Ibrahima Traoré mischt dagegen wieder kräftig mit und am Dienstag wurde Dauer-Pechvogel Mamadou Doucouré ins Teamtraining ‘teilintegriert’. Beim 20-Jährigen verbieten sich nach dem neuerlichen Muskelbündelriss sämtliche Prognosen - hier regiert einzig und allein das Prinzip Hoffnung. In den nächsten Tagen jedenfalls soll der Franzose weiter vorsichtig herangeführt werden. Dieter Hecking hat vor Leipzig noch drei Trainingseinheiten anberaumt: Mittwoch (10 Uhr), Donnerstag (15:30 Uhr) und das Abschlusstraining am Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG