Vorbereitung auf Schalke aufgenommen

Grünes Licht für Schalke: Hazard wieder im Training

von Vorbereitung auf Schalke aufgenommen

Wieder im Training - Thorgan Hazard (Foto: TORfabrik.de)

Borussia Mönchengladbach wird beim kommenden Auswärtsspiel auf Schalke wieder auf Thorgan Hazard zurückgreifen können. Der Belgier stand zum Auftakt der Trainingswoche auf dem Platz und absolvierte das volle Programm beschwerdefrei.

Den Heimsieg über den FC Augsburg verpasste Thorgan Hazard, nachdem er in der Vorwoche im Spiel bei Bayer Leverkusen einen Schlag auf die Wade erhalten hatte, woraus ein unangenehmer Bluterguss resultierte. Auch ohne den belgischen Nationalspieler fuhr Borussia den zwölften Heimsieg in Serie ein und Hazard konstatierte, seine Kollegen hätten »gegen Augsburg einen guten Job gemacht«.

Am Samstag in Gelsenkirchen wollen die Borussen daran anschließen – mit Thorgan Hazard. Der 25-Jährige konnte zum Auftakt in die Trainingswoche am Dienstag das komplette Programm ohne Beschwerden mitmachen. »Ich fühle mich wieder richtig gut und bin fit«, gab Hazard grünes Licht für einen Einsatz in der Arena.

László Bénes schon in Kiel – Raffael im Lauftraining

Auch die anderen zuletzt mehr oder weniger angeschlagenen Akteure wie Plea oder Zakaria standen auf dem Trainingsplatz. Nicht mehr dabei war László Bénes, der bereits bei Holstein Kiel trainiert, wohin er bis zum Saisonende ausgeliehen wurde (siehe Extra-Meldung). Ansonsten war nur Dauerpatient Mamadou Doucouré nicht anwesend. Keanan Bennetts absolvierte nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel ein Individualtraining, Raffael (nach Schlüsselbeinbruch) eine Laufeinheit.

Nach den beiden Einheiten am Dienstag trainiert die Mannschaft am Mittwoch (10 Uhr) und am Donnerstag (15.30 Uhr), ehe am Freitag das Abschlusstraining unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Die Partie auf Schalke ist gleichzeitig das ‚Topspiel‘ des 20. Spieltags und wird am Samstag um 18.30 Uhr angepfiffen.

 


von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG