In eigener Sache

Forum - Totalschaden

Vorab möchten wir uns an dieser Stelle für die zahlreichen Meldungen und den Input seitens der Community bedanken. Das hat uns gezeigt, dass viele das TF-Forum als eine kleine Insel im extremen Durcheinander des Netzes gesehen haben. Auch in dem Wissen, dass Alternativen dünn gesät sind.

Dennoch sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir das Forum nicht neu aufsetzen können und wollen. Wir haben mehrere Modelle durchgespielt, doch letztlich war keine Lösung dabei, die für uns mit gutem Gewissen realisierbar wäre. Es geht dabei zuvorderst um die technische Seite, wir mussten allerdings gleichzeitig auch berücksichtigen, dass sich die Verantwortung für einen Forenbetreiber in den letzten Jahren verändert hat. Wir haben Abmahnungen bekommen, reichlich Beschwerden und Drohungen mit rechtlichen Schritten von Usern, mussten uns mit der DSGVO herumschlagen usw.

Um das Gesamtpaket zu realisieren, reichen weder unsere Fachkenntnisse, noch unsere Kapazitäten. Die Herausforderung und der Aufwand, TORfabrik als Magazin aufrechtzuerhalten, liegen in unserer Konstellation bereits an der Grenze des Vertretbaren. Es ist schlichtweg nicht möglich, uns mit noch mehr Aufgaben zu belasten.

Deshalb bitten wir an dieser Stelle um Verständnis für unsere Entscheidung und sagen denjenigen, die sich hier jahrelang engagiert und das Forum belebt haben, vielen Dank.

 

 

 


ältere Infos zum Thema

30.09.2019

Leider haben wir bezüglich des Forums schlechte Nachrichten. Es wurde definitiv gehackt und das mit verheerenden Folgen. Die Datenbank ist betroffen, wir können sie nicht mehr wiederherstellen und bekommen auch sonst keinen Zugriff auf die elementaren Bestandteile der Forumssoftware und den Administrationsbereich. 

Und was nun? Zunächst einmal können wir versichern, dass Eure persönlichen Daten (die ihr bei der Anmeldung abgegeben habt) nicht betroffen sind. Im System wurde lediglich Euer Alias ohne Bezug auf den Echtnamen gespeichert, sowie die bei der Anmeldung genutzte e-Mail Adresse.

Ansonsten müssen wir an dieser Stelle ein wenig ausholen, um die allgemeine Situation zu erklären. Wie ihr sicher mehr oder weniger verfolgt habt, hat sich bei der TORfabrik im Laufe der Jahre hinter den Kulissen einiges verändert. Von den Gründern, die das Projekt vor über 19 Jahren aus der Taufe gehoben haben, ist nur noch Marc Basten aktiv. Wer die Seite schon länger besucht wird wissen, dass er sich in all den Jahren für den redaktionellen Teil verantwortlich zeigt und darauf auch sein Hauptaugenmerk liegt.

Es sind zwar technische Grundkenntnisse vorhanden, die jedoch rudimentär sind. Im Klartext: Um ein Internetmagazin in professioneller Form anbieten zu können, ist TORfabrik seit geraumer Zeit auf externe Unterstützung im technischen Bereich angewiesen. Wir haben dafür in den letzten anderthalb Jahren viel Geld in die Hand nehmen müssen, um den Betrieb aufrechterhalten zu können. Gleichzeitig wandelt sich der Markt nicht zu unserem Vorteil - trotz anhaltend guter Zugriffszahlen schwinden die Werbeeinnahmen, so dass wir kaum kostendeckend arbeiten können und schon gar nicht ein Budget haben, um unser Team mit einem professionellen Techniker/Webdesigner etc zu verstärken.

Den redaktionellen Betrieb mit überschaubaren Mitteln in einem kleinen Team aufrechtzuerhalten, nimmt uns komplett in Anspruch. Daher mussten wir auch das Forum in den letzten Jahren unmoderiert lassen und es mit einem ‘on the fly’ aufgesetzten System betreiben. Es fehlten uns schlicht und einfach Zeit und Manpower, was uns nun auf die Füße fällt, weil das System wohl auch aufgrund mangelhafter Wartung durch uns angreifbar wurde.

Nunmehr ergeben sich zwei Möglichkeiten: Wir erkennen die Zeichen der Zeit und akzeptieren, dass das Forum Geschichte ist. Oder aber wir versuchen, ein neues Forum auf die Beine zu stellen, was aber nur mit aktiver Unterstützung der Community möglich sein kann. Vonseiten der TORfabrik kann ein konfigurierbarer Mietserver gestellt werden und wir würden auch die monatlichen Betriebskosten des Servers in der bisherigen Form tragen. Ebenso würden wir die evtl. anfallenden Lizenzgebühren für die Forumssoftware deckeln sowie die Domainkosten übernehmen.

Doch die Realisierung - also die technische Umsetzung und Wartung, muss aus der Community kommen. Das ist sicherlich kein Hexenwerk, aber es braucht halt eine oder mehrere Personen, die sich mit Sachverstand verlässlich darum kümmern. Den- oder diejenigen suchen wir im ersten Schritt. Wer kennt sich halbwegs mit Servertechnik und Forumssoftware aus, oder kennt jemanden, der geeignet ist und das gerne übernehmen würde? Wir können kein Geld bieten, aber man kann sich zumindest in Sachen Design und Gestaltung ausleben. Und wenn das Forum einmal steht, sollte der Zeitaufwand nicht so riesig sein.

Im zweiten Schritt würden wir dann verlässliche User benötigen, die das Forum moderieren und von der inhaltlichen Seite her pflegen. Das wäre dann auch die Chance, den ganzen Müll, der sich in den letzten Jahren so angesammelt hat, zu entsorgen und einen sauberen Neustart hinzulegen. Doch zunächst einmal geht es darum, die technische Seite anzugehen. Wer es sich zutraut oder jemanden kennt, der das übernehmen möchte, der meldet sich bitte unter der e-Mail-Adresse torfabrik [AT] outlook.com .

Wir sind jetzt erstmal mit Borussia auf Istanbul-Tour und dann steht am Sonntag nochmal die Bundesliga an. In der kommenden Woche ist Länderspielpause und es wäre klasse, wenn wir bis dahin Feedback bekommen würden.

Alsdann werden wir auch an dieser Stelle informieren, ob und wie es weitergeht.

 


 

Am 26. September wurden uns Störungen beim Betrieb des Forums gemeldet, die offensichtilch bereits am 25.09. aufgetreten sind. Wir konnten den Fehler noch nicht nachvollziehen. Der Server, auf dem das Forum läuft, arbeitet ansonsten einwandfrei.

Wir müssen davon ausgehen, dass es sich entweder um einen Datenbankfehler oder um ein Problem bei der Forumssoftware (vBulletin) handelt. Wir verfügen aber nicht über die Detailkenntnisse, um das System eigenständig neu aufzusetzen bzw. notwendige Reparaturarbeiten vorzunehmen. Daher sind wir auf externe Hilfe angewiesen und wir prüfen derzeit, ob und inwieweit sich das realisieren lässt.

Insoweit bitten wir um Geduld - wir werden den Status hier regelmäßig aktualisieren. 


Update 19:19 Uhr

Das Forum ist momentan abgeschaltet. Wie es aussieht, sind wir von einem Hack betroffen, der aktuell weltweit Server angreift, auf denen Foren mit der Forumssoftware vBulletin laufen. Es gibt zwar zwischenzeitlich einen Sicherheits-Patch des Betreibers, doch der nutzt nur den Seiten, die noch nicht betroffen sind. Wir müssen jetzt überprüfen, ob und inwieweit wir das System wiederherstellen können. 

Daher bleibt das Forum bis auf Weiteres offline.


Update 27.09.19 - 12:50 Uhr

Es gibt wenige Neuigkeiten und die sind nicht besonders erfreulich: Die Datenbank ist betroffen, Dateien wurden gelöscht usw. Eine Wiederherstellung ist nach aktuellem Stand auf keinen Fall kurzfristig möglich, es könnte sogar sein, dass selbst über ein Backup nichts zu retten ist. Es werden über das Wochenende einige Versuche unternommen und wir gehen davon aus, dass wir Anfang nächster Woche etwas klarer sehen.

 

 

Copyright © 2019 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG