Neuzugang aus Kaiserslautern

Borussia verpflichtet Torben Müsel

von Neuverpflichtung

Torben Müsel wechselt aus Kaiserslautern zur Borussia (Foto: Sebastian Widmann / Bongarts / Getty Images)

Ein weiterer Name aus der Gerüchteküche kann gestrichen werden: Torben Müsel vom 1.FC Kaiserslautern (18) hat bei Borussia Mönchengladbach unterschrieben. Er soll bei den Profis trainieren.

Dreieinhalb Wochen ist es her, da geisterten die Namen Keanan Bennetts und Torben Müsel durch die Gerüchteküche. Keanan Bennetts konnte bereits schnell gestrichen werden, denn der Engländer wurde von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Gleiches gilt für Torben Müsel, wie der Verein am Montag bekanntgab.

Bei Torben Müsel handelt es sich um einen Angreifer des 1.FC Kaiserslautern, der vor allem in der A-Jugend Bundesliga Südwest zum Einsatz kam (10 Tore in 18 Spielen). Bei den Profis – die ja bekanntlich aus der zweiten Liga abgestiegen sind – kam der 1,85 große Blondschopf zu 9 Einsätzen – allerdings spielte er nur 137 Minuten und stand in der Rückrunde nur eine Minute auf dem Platz.

Vertragslaufzeit wird nicht genannt

Der 18-Jährige erhält bei Borussia 'einen langfristigen' Vertrag, wie es in der offiziellen Verlautbarung heißt. Dass über die Ablösemodalitäten Stillschweigen bewahrt wird, ist üblich. Aber dass nunmehr bereits um Vertragslaufzeiten ein Geheimnis gemacht wird, verwundert an dieser Stelle schon etwas. Immerhin zeigte sich Max Eberl froh, dass die Verpflichtung geklappt hat. Der Sportdirektor bezeichnet Müsel als ein deutsches Top-Talent und torgefährlichen Offensivakteur.

Am 18. Juni wird Torben Müsel mit der U23 das Training aufnehmen. Wenn die Profis am 1. Juli mit der Vorbereitung starten, soll Müsel dort mit trainieren. Es ist davon auszugehen, dass er künftig hauptsächlich unter Dieter Hecking trainieren, aber bei Arie van Lent Spielpraxis erhalten wird.

 

von Redaktion TORfabrik

 

Copyright © 2018 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG