Teil 2 des Interviews mit Lars Stindl

Lars Stindl: 13 Fragen an die Nummer 13

von Interview mit Lars Stindl Teil 2

Lars Stindl - trotz Reha sind seine Autogramme auch aktuell begehrt (Foto: TORfabrik.de)

Im zweiten Teil des TF-Interviews mit Lars Stindl: 13 Entweder-oder-Fragen an den Kapitän u.a. über Videoassistent, Stammplatzgarantie, Karriereende oder den perfekten freien Tag.

Frage 1: Videoassistent oder Schiedsrichterfehler?

Lars Stindl: »Videoassistent, so wie es bei der WM war. Es war ein Merkmal, dass der Videoassistent viel besser funktioniert hat, als in der Bundesliga. Er hat auch das Spiel bei der WM nicht zerstört oder verhindert. Das war in der Bundesliga leider häufiger der Fall.«

Frage 2: Tiki-Taka Ballbesitz oder blitzschneller Konterfußball?

Lars Stindl: »Tiki-Taka Ballbesitz mit Optionen zum blitzschnellen Konterfußball.«

Frage 3: Pokalsieger und Relegationsplatz oder vierter Platz und Torschützenkönig?

Lars Stindl: »Pokalsieger. Einmal was in die Luft zu strecken, wäre etwas ganz Besonderes. Und das meine ich nicht nur persönlich, sondern auch als Team. Das ist das, was den Fußball ausmacht. Einmal zusammen Pokalsieger werden, das wäre super.«

Frage 4: Trainer: Kumpeltyp oder harter Hund?

Lars Stindl: »Die Mischung macht’s. Natürlich bedarf es einer harten Linie und einem klaren Plan. Er sollte aber auch einen guten Draht zur Mannschaft haben.«

Frage 5: Nach der Karriere Trainer oder TV-Experte?

Lars Stindl: »Trainer. Aber eher Richtung Nachwuchs, das würde mich momentan mehr reizen. Stand jetzt. Ich weiß natürlich nicht, wie sich das noch so entwickelt und was noch passiert. Aber ich könnte mir sehr gut vorstellen, im Nachwuchsbereich jungen Menschen zu helfen. Das würde mich am meisten reizen. Grundsätzlich würde ich gerne mit Kindern arbeiten, die lassen sich wenigstens noch etwas sagen.«

Frage 6: Stammplatzgarantie und niedriges Gehalt oder Konkurrenzkampf und hohes Gehalt?

Lars Stindl: »Grundsätzlich sind wir in unserem Beruf sehr gut bezahlt. Darüber hinaus finde ich einen gesunden Konkurrenzkampf fördernd für alle Spieler.«

Copyright © 2018 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG