FC Southampton - Borussia Mönchengladbach 0:3 (0:1)

3:0! Borussia überzeugt beim Testspiel in Southampton

von Testspielsieg

Man of the match - Patrick Herrmann erzielte in Southampton einen Doppelpack (Foto: Jordan Mansfield / Getty Images)

Mit einem auch in der Höhe verdienten 3:0 (1:0) gewann Borussia Mönchengladbach am Samstag das Testspiel beim FC Southampton. Patrick Herrmann traf doppelt, dazu gelang Denis Zakaria ein Treffer für die überzeugenden Fohlen. Sorgen bereitet dagegen die erneute Verletzung von Traoré.

Dieter Hecking schickte in Southampton vor Kapitän Yann Sommer eine Viererabwehrkette mit Beyer, Jantschke, Ginter und Wendt aufs Feld. Strobl übernahm die Sechserposition, Hofmann und Neuhaus die Achterrollen, Traoré, Raffael und Johnson bildeten die Angriffsreihe.

Borussia erwischte einen Blitzstart, als Hofmann nach knapp zwanzig Sekunden einen feinen Pass in den Lauf auf Johnson spielte. Der US-Nationalspieler lief alleine aufs Tor zu, scheiterte mit seinem Flachschuss jedoch am Fuß von ›Saints‹-Kepper McCarthy - eine Riesenchance.

In der Folgezeit lief der Ball gut bei den Gladbachern, die allerdings nach acht Minuten einen Rückschlag hinnehmen mussten. Ibo Traoré musste mit lädiertem Oberschenkel ausgewechselt werden. Es ist zu befürchten, dass er sich die nächste Muskelverletzung zugezogen hat.

Nach zehn Minuten kam Patrick Herrmann aufs Feld und übernahm die Aufgabe rechts vorne. Borussia war das bessere und klarer strukturierte Team. Die Gastgeber hatten vor der Pause lediglich eine Halbchance durch einen Kopfballversuch des Ex-Borussen Jannik Vestergaard und eine Möglichkeit durch Gabbiadini. Letzterer hatte allerdings eine erstklassige Chance, die Yann Sommer mit einem Blitzreflex zunichtemachte (16.).

Kurz darauf ging die Fohlenelf verdientermaßen in Führung. Wendt passte auf Johnson, der energisch über links durchstartete und den Ball flach vors Tor passte. Dort stürmte Herrmann heran und vollendete aus fünf Metern (21.).

Die Fohlen überzeugten weiterhin mit konzentriertem Spiel und vielen Ballgewinnen im Mittelfeld. Zumeist ging es ohne langes Ballgeschiebe zielstrebig nach vorne. Daraus ergab sich in der 40 Minute eine Großchance für Johnson, nachdem Neuhaus antrat und einen wunderbaren Chippass aus dem Fußgelenk spielte. Johnson versuchte es direkt, doch McCarthy rettete im kurzen Eck.

Copyright © 2018 TORfabrik.de [Marc Basten] Nachdruck und Weiterverbreitung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)
Herausgegeben von Marc Basten, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner: tops.net GmbH & Co. KG